Vom Wunder, eine Frau zu sein

Vom Wunder, eine Frau zu sein. Alles über Frauengesundheit und Frauenglück.

DER Frauengesundheitskongress vom 3. bis zum 12. Juni. Kostenlos.

Mit 80 Vorträgen. Und eine davon darf ich halten.

Ein großes Event

Ja, Du hast richtig gelesen: ein Kongress mit 80 Vorträgen, kostenlos für Dich. Ich gebe ja zu, es geht nicht nur um Kinderwunsch 😉. Nein, es wird vielmehr das gesamte Gebiet der Frauenheilkunde abgedeckt. Eben: vom Wunder, eine Frau zu sein.

Weit mehr noch: neben der Gesundheit spielt die Sexualität (total unterbewertet für den Kinderwunsch 😊) eine wichtige Rolle. Mindset-Themen und Spiritualität dürfen auch nicht fehlen.

Ein kleiner Auszug aus dem Programm

Ein kleiner Auszug aus der Themen- und Referentenliste (keine Angst, ich zähle nicht alle 80 Vorträge auf….)

Kinderwunsch und Familienplanung

Dr. Dorothee Struck ist eine sehr bekannte Kollegin, die mit Naturheilverfahren und Hypnose arbeitet. Auch zum Kinderwunsch. Außerdem hat sie viel Wissen zur natürlichen Verhütung und Familienplanung.

Eine Kollegin, mit der ich mich regelmäßig austausche, ist Dr. Dunja Petersen. Ihr Thema ist die chinesische Medizin bei Kinderwunsch.

Das ist mein Favorit: Dr. med. Arman Edalatpour: Vitamin D: Bedeutung des Sonnenvitamins für die Frauengesundheit und Fruchtbarkeit.

Ernährung und Endometriose

Dr. M.A. Schmiedel berichtet über Mineralstoffe und Vitalstoffe, was bei Kinderwunsch auch wichtig ist.

Wer mit Endometriose kämpft, sollte sich den Vortrag von Prof. Dr. Sylvia Mechsner ansehen, das ist ihr Thema.

Viele weitere Themen

Schlaf, Sexualität, Achtsamkeit, Selbstliebe, Schlaf und der weibliche Zyklus: die Palette der Vorträge biete für jeden etwas. Bis hin zu Tipps, sich geschäftlich Selbstständigkeit und sogar mit dem Blaulicht bei Bildschirmarbeit beschäftigen, gibt es hier.

Meine Highlights

Für alle, die sich mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen, ist Veit Lindau sicher kein unbekannter. Er spricht zur Versöhnung der Geschlechter.

Prof. Dr. Ingrid Gerhard führt die Liste an und ist sicher ein ganz besonderes Highlight. Sie hat unzählige Bücher geschrieben, die Naturheilverfahren in die Frauenheilkunde integriert, lange bevor es modern war. Dafür hat sie neben ihren Verdiensten auch viel Spott geerntet.

Ihr Thema sind die Wechseljahre.

Mein Beitrag

Ich habe längst nicht alle Themen verraten. Schau selbst die Liste durch und suche Dir das Beste für Dich aus.

Am 4.6. darf ich zur Frauengesundheit und zum Kinderwunsch sprechen.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns auf diesem tollen Onlinekongress sehen.  

Zugangsdaten

Wie Du da hinkommst?

Hier ist der Link. Die Vorträge werden aufgezeichnet, Du kannst sie Dir auch noch später ansehen.

Du darfst den Link auch gerne weitergeben. Nicht nur an Freundinnen mit Kinderwunsch!

Was bedeutet es für Dich: Vom Wunder, eine Frau zu sein?

Ich freue mich schon auf dieses Event

Alles Liebe

Deine Heidi

Gratis Guide: Leichter schwanger werden

10 einfache Tipps, die Dir helfen, leichter schwanger zu werden, Deine Abkürzung zum Wunschkind.

Schlagwörter:

Gratis Guide: Leichter schwanger werden

10 einfache Tipps, die Dir helfen, leichter schwanger zu werden, Deine Abkürzung zum Wunschkind.

Herzlich Willkommen!

Hallo, mein Name ist Dr. med. Heidi Gößlinghoff.

Ich bin Frauenärztin und Reproduktions-medizinerin mit Leib und Seele. Neben der Facharztausbildung habe ich mich in  Naturheilverfahren, Akupunktur und Neuraltherapie ausbilden lassen.

Später kamen noch Weiterbildungen der Ernährungsmedizin, Hormontherapie und Anti-Aging Medizin dazu. Zuletzt habe ich im März 2018 eine dreijährige berufsbegleitende Ausbildung der fachgebundenen Psychotherapie abgeschlossen.

Um so mehr haben mein Mann und ich uns gefreut, dass es mit der Familienplanung komplikationslos geklappt hat: wir haben drei tolle Kinder, die ich im Alter von 38, 39 und 49 Jahren bekommen habe.

Neueste Beiträge

Denk Dich schwanger

Denk Dich schwanger, geht das? Naja, einfach nur zu sagen, ich denke mich schwanger, das funktioniert nicht.  Blockaden Auf einer tieferen Ebene verhindern Blockaden häufig

Weiterlesen »