Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen. Fasten kann beim Kinderwunsch wahre Wunder bewirken. Probiere es aus!

Fasten beim Kinderwunsch? Das kann doch nicht gesund sein! Oder doch? Wie Fasten Dich bei Deinem Kinderwunsch unterstützen kann, das zeige ich Dir hier.

„Normale Lebensmittel“

Tagtäglich nehmen wir Dinge zu uns, die uns eigentlich mehr schaden als nützen. Alkohol, Softgetränke, Zucker, Backwaren, Weißmehl, Fertigprodukte, die Regale sind voll davon. Da sie aber allgegenwärtig sind, gelten diese Dinge als „normale Lebensmittel“.

Ein wirkungsvoller Einschnitt in die ungesunde Ernährung ist da eine Fastenkur. 

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen habe ich Dir heute mitgebracht.

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen, Grund Nummer eins:

Ernährungsgewohnheiten neu justieren

Fasten, in welcher Form auch immer, ist ein freiwilliger Verzicht auf bestimmte Nahrungsmittel. Es hat nichts mit hungern zu tun, Hunger ist erzwungen. Aber meist ist es schon auch mit einer Reduktion der aufgenommenen Kalorien verbunden. Aber auch mit dem Weglassen ungesunder Lebensmittel. 

Ich selbst nehme gerne eine Formula-Diät zum Fasten. Mein Favorit ist das Clean 9 von Forever, damit habe ich super Erfahrungen gemacht. Der Verzicht auf Ungesundes fällt mir damit leicht. Auch Hunger habe ich damit kaum, was das Durchhalten sehr erleichtert.

Bei meinem acht Wochen Coaching gibt diese Körperreinigung über neun Tage mit Clean 9, die Klientinnen sind erstaunt, wie gut sich das durchführen lässt. 

Der nächste Kurs beginnt übrigens im Oktober. Mehr Informationen dazu findest Du unter diesem Link: https://challenge.euer-weg-zum-wunschkind.de

Kein Zucker, kein Kaffee, kein Alkohol, keine Fertiggerichte. Da wird das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung geschärft. Die Essgewohnheiten werden neu justiert. 

Plötzlich schmecken viele Dinge nur noch süß und eklig. Du merkst, es geht auch ohne literweise Kaffee oder das Glas Wein am Abend. 

Ab Tag drei darfst Du eine 600 kcal Mahlzeit zu Dir nehmen. Dabei lernst Du eine neue Zusammenstellung Deiner Nahrung. Wenig Kalorien mit maximalen Sättigungseffekt und Nährstoffdichte. Dabei wird Dir nochmal bewusst, wieviel und wie ungesund Du vorher gegessen hast. 

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen, Grund Nummer zwei:

Fasten ist ein Frühjahrsputz für Deinen Körper

Beim Fasten werden defekte Zellen werden vom Immunsystem schneller erkannt und beseitigt. Das macht Platz für neue, gesunde Zellen. Dieser Vorgang wird Autophagie genannt. 

Dieser Effekt setzt nach 14 bis 18 Stunden ein. Dies ist zum Beispiel ein Benefit des 16/8 Fastens. 

Defekte Zellen können Entzündungen bis hin zu Krebsleiden verursachen. Wir haben ständig defekte Zellen im Körper. Je fitter das Immunsystem ist, desto schneller werden sie unschädlich gemacht.

Je länger Du fastest, desto länger geht dieser Frühjahrsputz der Zellen. Deine Organe können sich regenerieren. Viele Erkrankungen können gemildert oder geheilt werden. Und Dein Kinderwunsch wird damit wirkungsvoll unterstützt. Fasten ist eine Detox-Kur für Deinen Körper.

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen, Grund Nummer drei:

Fasten zur Gewichtsregulation

In einer Woche fasten kannst Du bis zu zwei Kilo abnehmen. Allerdings ist für Deine Gesundheit der Taillenumfang aussagekräftiger. Er zeigt Dir, wie viel Bauchfett Du verloren hast. An einem einzelnen Fastentag können das bis zu zwei Zentimeter sein. 

Nach 1-2 Tagen sind die Vorräte an schnell verwertbarem Zucker, Glykogen, aufgebraucht. Das Glykogen zur Energiegewinnung ist aufgebraucht, jetzt greift der Organismus vermehrt auf die Fettdepots zu. Die Fettsäuren werden zu Ketonen zerlegt, die dem Gehirn als Nahrung dienen.

Als erstes wird hier das gesundheitsschädliche Bauchfett abgebaut. Ein weiteres Plus für Deine Gesundheit. In diesem Fettdepot werden mehr als 600 Botenstoffe hergestellt. Diese fördern Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und stille Entzündungen. 

Stille Entzündungen stören Dein Hormongleichgewicht beim Kinderwunsch. Auch hier hilft Dir das Fasten weiter.

Vier Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen, Grund Nummer vier:

Fasten macht glücklich

Anfangs stresst das Fasten. Der Sympathikus schlägt Alarm, Essen wird knapp. Das macht Stress. 

Aber nach zwei bis drei Tagen gewinnt der Parasympathikus Oberhand. Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit sind die Folge.

Dopamin und Serotonin wirken jetzt mehr. Das macht glücklich und ist eine natürliche Hungerbremse. So schaffst Du eine Fastenkur von ein bis zwei Wochen locker. 

Drei Gründe fürs Fasten beim Kinderwunsch und einer dagegen:

Kontraindikationen für das Fasten mit Kinderwunsch

Es gibt jedoch einen Grund, der gegen das klassische Fasten spricht, wenn Du Kinderwunsch hast: Bist Du sehr schlank, solltest Du nicht fasten. Denn in diesem Fall schlägt Dein Körper Alam: Jetzt ist sie schon so dünn und jetzt gibt es noch weniger zu essen. Da wird auf Notprogramm umgestellt. Und Kinderwunsch ist da nicht enthalten. Im Gegenteil: die Eizellreifung wird reduziert, oft bleibt die Periode aus. Ein BMI von 19 und weniger ist für mich eine klare Kontraindikation für eine kalorienreduzierte Fastenform.

Allerdings darfst Du Dich für das bewusste Weglassen von Genussgiften entscheiden. Mal eine Zeit ohne Zucker oder Weißmehlprodukte, Alkohol- und Nikotinverzicht sind ein guter Ansatz. 

Deshalb können fast alle Menschen fasten. Auch wenn es anfangs hart ist, es lohnt sich!

Deine Gesundheit freut sich über die Entlastung des Stoffwechsels und den Frühjahrsputz. Viele Stoffwechselvorgänge können so neu einjustiert werden. 

Und das hilft Dir, schneller schwanger zu werden. 

Wenn Du Clean 9 ausprobieren möchtest, kannst Du es hier bestellen:

http://www.be-forever.de/Goesslinghoff  

Ich würde mich freuen, wenn Du das Fasten einmal ausprobierst, vielleicht sogar im Rahmen des acht Wochen Coaching. Da hast Du die Unterstützung der Gruppe. Außerdem tust viel für Deinen Kinderwunsch und Deine Gesundheit.

Ich stehe Dir persönlich in den Live-Calls Rede und Antwort, außerdem gibt es für die Dauer des Kurses eine direkte Unterstützung per WhatsApp.

Der nächste Kurs startet am 04.10.2021. Damit wir intensiv zusammen arbeiten können, ist die Anzahl der Teilnehmerinnen begrenzt. Schnell sein lohnt also!

Wenn Du zu mir nach Essen in die Praxis kommen möchtest, gibt es etwas Neues: ich habe meinen Terminkalender neu strukturiert, damit Du leichter bei mir einen Termin bekommst. Schreibe mir einfach eine Mail an praxis@spaetes-mutterglueck.de. Vielleicht lerne ich Dich ja auch auf diesem Weg mal persönlich kennen?

Alles Liebe

Deine Heid

Online-Kurs: Tanz der Hormone

Wir Frauen sind zyklische Wesen, daran sind unsere Hormone schuld.

Deshalb: Lerne in diesem Kurs den Tanz der Hormone und Deinen Zyklus kennen. Damit Du mit und nicht gegen Deinen Zyklus lebst, den Eisprung sicher bestimmen kannst und so leichter schwanger wirst.

Schlagwörter:

Gratis Guide: Leichter schwanger werden

10 einfache Tipps, die Dir helfen, leichter schwanger zu werden, Deine Abkürzung zum Wunschkind.

Herzlich Willkommen!

Hallo, mein Name ist Dr. med. Heidi Gößlinghoff.

Ich bin Frauenärztin und Reproduktions-medizinerin mit Leib und Seele. Neben der Facharztausbildung habe ich mich in  Naturheilverfahren, Akupunktur und Neuraltherapie ausbilden lassen.

Später kamen noch Weiterbildungen der Ernährungsmedizin, Hormontherapie und Anti-Aging Medizin dazu. Zuletzt habe ich im März 2018 eine dreijährige berufsbegleitende Ausbildung der fachgebundenen Psychotherapie abgeschlossen.

Um so mehr haben mein Mann und ich uns gefreut, dass es mit der Familienplanung komplikationslos geklappt hat: wir haben drei tolle Kinder, die ich im Alter von 38, 39 und 49 Jahren bekommen habe.

Neueste Beiträge

Dankbarkeit

Dankbarkeit. Ich bin dankbar dafür, dass Du gerade hier bist und diesen Blog liest. Seit Tagen quäle ich mich damit, dass noch ein Blog her

Weiterlesen »