Nächstes Jahr wird Dein Babyjahr!

Nächstes Jahr wird Dein Babyjahr! Da bin ich ganz sicher! Lege jetzt den Grundstein dafür!

Gute Vorsätze

Gute Vorsätze kannst Du nicht nur an Silvester treffen. Sondern auch schon vorher. Zum Beispiel am Sonntag, in dem Du da an meinem kostenlosen Webinar teilnimmst. Dann hast Du bis Silvester schon viel für Deinen Kinderwunsch umgesetzt.

Was Du dazu beitragen kannst

Wenn Du jetzt schon beginnst, Dein Leben auf den Kinderwunsch einzustellen, geht es mit dem Wunschkind im nächsten Jahr viel einfacher.

Da darfst Du Dir Deinen gesamten Lebensstil mal anschauen. Am bekanntesten ist die Ernährung. 

Ernährung

Ernährung ist ein ganz großer Hebel bei der Kinderwunschtherapie. Hier kannst Du so viel wieder bewirken! 

Größe Studien wie die Nurses Health Studie untermauern den positiven Effekt einer gesunden Ernährung auf den Kinderwunsch.

Aber unter einer gesunden Ernährung versteht aber jeder etwas anderes. Und kein Thema ist so vermint wie dieses Thema. Low carb, no carb, leptinlos, gluthenfrei, vegetarisch, paleo, und vegan.

Jeder hat für sich die Wahrheit gepachtet. Was ist davon sinnvoll, was macht wenig Sinn. Und was lässt sich gut in meinen Alltag integrieren?

Darm

Das längste Organ in unserem Körper ist der Darm. Ein Organ, dessen Leistungen erst nach und nach erkannt und anerkannt werden. 

Der Darm kann aber bei schlechter „Pflege“ auch krank machen und das Hormongleichgewicht stören. Mit nicht ganz unerheblichen Folgen für Deinen Kinderwunsch. 

Nächstes Jahr wird Dein Babyjahr, wenn Du dieses Organ gut pflegst und fütterst.

Nahrungsergänzungsmittel

Die eine schwören drauf, die anderen halten es nur für Abzocke der Pharmaindustrie. 

Folsäure für den Kinderwunsch, okay das kennst Du und siehst ein, dass Du es nehmen musst. Deinem Kind und dessen Gesundheit zuliebe. Aber ist das der einzige Grund? 

Es gibt noch viel mehr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die für den Kinderwunsch angepriesen sind. Was davon brauchst Du wirklich?

Und auch die Dosierungsvorschläge unterscheiden sich enorm. Wo dosierst Du unter, wo ist die Menge viel zu hoch?

Bewegung

Bewegung ist wichtig, gerade im Kinderwunsch. Sagen verschiedenen Studien. Aber was ist das richtige Maß? Reicht es, sich von Esstisch bis zum Fernsehsessel zu bewegen? 

Oder ist ein Triathlon das mindeste, was Du für den Kinderwunsch hinlegen musst?

Bloß kein Stress

Stress schadet den Kinderwunsch. Kinderwunsch macht Stress. Und überhaupt, Stress gehört zum guten Ton. 

Es gibt kaum einen Menschen, der von sich behauptet: „Ich habe keinen Stress“. Wer keinen Stress hat, schafft im Leben nichts. 

Blutdruck hin, Kinderwunsch her. Und wer definiert denn Stress? Was ist noch gesunder Stress, wo fängt es an, auch dem Kinderwusch zu schaden?

Fünf kleine Gedankenanregungen

Das sind nur fünf von mehr als 20 Punkten, die in in mehr als 30 Jahren Berufserfahrung als Frauenärztin und Kinderwunschexpertin kennengelernt habe. Fünf von zwanzig Punkten, von denen schon jeder einzelne eine enorme Auswirkung auf Deinen Kinderwunsch haben kann.

Wo Du unheimlich viel richtig, aber auch genauso viel falsch machen kannst. Du brauchst die richtigen Informationen, um eine kluge Entscheidung zu treffen. Und das jeden Tag. So wird nächstes jähr Dein Babyjahr!

Webinar

Am Sonntag ist Webinar Time! Eine kluge Entscheidung ist es, dabei zu sein, wenn Du Kinderwunsch hast. 

Im Webinar beantworte ich Dir Deine Fragen zum Thema Kinderwunsch und Lebensstil. Das ist Dein Grundstein für Dein Wunschkind im nächsten Jahr. Nächstes Jahr wird Dein Babyjahr!

Deshalb sei dabei, wenn es heißt: „Leichter schwanger werden“.

Damit Du nicht mehr lange auf Dein Baby warten musst. 

Sehen wir uns am Sonntag?

Alles Liebe

Deine Heidi

Online-Kurs: Tanz der Hormone

Wir Frauen sind zyklische Wesen, daran sind unsere Hormone schuld.

Deshalb: Lerne in diesem Kurs den Tanz der Hormone und Deinen Zyklus kennen. Damit Du mit und nicht gegen Deinen Zyklus lebst, den Eisprung sicher bestimmen kannst und so leichter schwanger wirst.

Schlagwörter:

Gratis Guide: Leichter schwanger werden

10 einfache Tipps, die Dir helfen, leichter schwanger zu werden, Deine Abkürzung zum Wunschkind.

Herzlich Willkommen!

Hallo, mein Name ist Dr. med. Heidi Gößlinghoff.

Ich bin Frauenärztin und Reproduktions-medizinerin mit Leib und Seele. Neben der Facharztausbildung habe ich mich in  Naturheilverfahren, Akupunktur und Neuraltherapie ausbilden lassen.

Später kamen noch Weiterbildungen der Ernährungsmedizin, Hormontherapie und Anti-Aging Medizin dazu. Zuletzt habe ich im März 2018 eine dreijährige berufsbegleitende Ausbildung der fachgebundenen Psychotherapie abgeschlossen.

Um so mehr haben mein Mann und ich uns gefreut, dass es mit der Familienplanung komplikationslos geklappt hat: wir haben drei tolle Kinder, die ich im Alter von 38, 39 und 49 Jahren bekommen habe.

Neueste Beiträge

Dankbarkeit

Dankbarkeit. Ich bin dankbar dafür, dass Du gerade hier bist und diesen Blog liest. Seit Tagen quäle ich mich damit, dass noch ein Blog her

Weiterlesen »